25. September DZRR Ringtraining

26. September DZRR Seminar

 

Am letzten Septemberwochenende hat auf unserem Hof ein Ringtraining der Landesgruppe ¾  unseres Vereins, der DZRR,  stattgefunden. Nicolette Foschum, Obmann(-frau) für das Leistungswesen, hat dieses Training sehr kompetent mit viel Einfühlungsvermögen  durchgeführt.


Insgesamt haben von 10 angemeldeten Hunden 8 verschiedener Altersklassen teilgenommen und davon 5 Gheilanas Ujamaa-Nachzuchten.


Ganz besonders haben wir uns über den Besuch von Maria mit „Die Lubaya“ gefreut. Es ist ca. 1 Jahr vergangen, seit dem wir Lubaya, Bi Jua-Djito-Tochter unseres D-Wurfes, das letzte Mal gesehen haben.


Ebenfalls haben Elvis, Eddie, Ejjinja und Ekhaya Rozi (unser Röschen) bedingt durch ihre Verletzung teilweise, erste Eindrücke vom Ausstellungswesen, bzw. dessen Vorbereitung bekommen.


Die jüngste Teilnehmerin war “ Shumbazino Felisheya Latika 'Tika'“ von Ines Filius mit 3 ½ Monaten.


Den Abend haben wir bei Pizza und netten Gesprächen ausklingen lassen.



Die Teilnehmer:

v. l. Andreas mit Basma, Lucas und Katrin mit Jinja, Maria mit Lubaya, Nicolette, Jana, Silvi, Siena und Jens mit Eddie, Rainer mit Elvis

Es fehlen Röschen und Tika



Am Samstag haben wir (Röschen und ich) sowie einige Gheilanas Ujamaa-D- und E-chen-Eltern das Seminar „Adoleszens – warum gehorcht mein junger Hund auf einmal nicht mehr“ besucht. Birgit Kappler-Reinhold, examinierte Hundetrainerin und Obfrau für das Leistungswesen unsere LG hat wieder einmal einen informativen, spannenden und lehrreichen Vortrag in Wort und Bild (mit Videoanalysen) abgehalten. Birgit führt selbst 3 Rhodesian Ridgebacks und vermittelt den Teilnehmern genauer hinzuschauen und auf die Bedürfnisse unserer Hunde einzugehen.


Vielen Dank an Nicolette und Birgit. Es ist immer wieder schön

eure Passion zu erleben.