Winterwanderung mit Gheilanas Ujamaa Elvis

 

Ganz spontan verabredeten wir uns mit Ute und Rainer und ihren Hunden Hinjah und Röschens Wurfbruder Elvis zu einer Wanderung zum schönen Dumberg im Lippspringer Wald/Naturschutzgebiet Egge-Nord. Die Sonne meinte es gut mit uns und strahlte vom wolkenlosen Himmel an diesem Sonntag (22.Januar).

 

Endlich ist es mir gelungen auch einmal von Elvis ein paar Fotos zu schießen. Meistens war der Himmel grau oder es regnete wenn wir uns verabredet hatten.

 

Elvis ist ein großer, langbeiniger Rüde an der obere Größengrenze und wiegt fast 50 kg. Als Rainer zu mir kam und seinen Wunsch nach einem Rhodesian Ridgeback äußerste waren sich Ute und Rainer noch nicht ganz einig, ob es ein Rüde oder eine Hündin sein sollte. Als der Entschluss gefallen war, sollte es dann aber auch ein stattlicher Rüde werden. Somit hat sich sein Wunsch ganz und gar erfüllt. Elvis ist mit 70-71 cm der größte Rüde aus unserem E-Wurf.

 

Rainer liebt seinen Hund über alles. Für ihn ist sein Elvis der schönste Rhodesian Ridgeback auf der ganzen Welt. Rainer und Ute verfügen über langjährige Hundeerfahrung auch im Turnierhundesport. Rainer beschäftigt Elvis auf vielfältige Art. Auch das Mantrailing habe die beiden für sich entdeckt und sind ganz begeistert. Ansonsten haben besonders unsere E-Wurf-Rüden unter ihrer Pubertät zu leiden, zumal im Moment auch sehr viele Hündinnen läufig sind.

 

Elvis ist auch bereits geröntgt. Die Auswertung von Dr. Kaiser könnte nicht besser ausgefallen sein:

 

HD: A1

ED: Grad 0

OCD: frei

LÜW: frei

 

Und nun zu den Fotos von diesem schönen Tag im Winterwonderland.

 

 

Das war richtig richtig schön mit euch. Danke für den Tipp.