Abschiedfotos


1. Herzchen


Gheilanas Ujamaa Elangeni Mbhali

Zulu: „Wo die Sonne durchscheint, kannst du die Rose sehen“

Rufname: „Rosalie“

Geburtsgewicht: 411 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 8000 g


Rosalie bereichert das Leben von Britta und Konrad mit ihren beiden Töchtern Carla und Louise in Himmighausen. Britta wartet seit 2 Jahren auf einen Welpen von Bi Jua. Sie hatte sich bereits für den D-Wurf für einen Welpen beworben. Ich konnte sie allerdings davon überzeugen zu warten, da zu diesem Zeitpunkt ihre Kinder noch sehr jung waren. Rosalie war von Anfang an Brittas Favoritin. Sie zog als erstes E-chen bei uns aus.



2. Wirbelwind


Gheilanas Ujamaa Ezeamaka Ventego  

Suaheli „So prächtig wie ein König“, Esperanto „Wirbelwind“

Rufname: „Ventego“

Geburtsgewicht: 365 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 8100 g


Ventego vervollständigt die Familie von Maureen und Andreas mit ihrer Tochter Caitlyn in Istrup. Maureen hat sich gut auf das Leben mit einem Ridgeback vorbereitet. Sie hat Bücher verschlungen und ist viele Male unsere Hunde-Runden mitgelaufen und hat sich davon überzeugen können, dass dies die richtige Entscheidung ist. Eigentlich sollte eine Hündin in Istrup einziehen. Da ich leider keine Hündin mehr zu vergeben hatte und davon überzeugt war, dass die Familie sich auch gut mit einem Rüden engarieren kann, war für mich auch sehr schnell klar, dass unser Wirbelwind der richtige ist. Auch Caity hatte sich bereits in ihn verliebt.

 


3. Rocky


Gheilanas Ujamaa Elvis

Rufname: „Elvis“

Geburtsgewicht: 408 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 8870 g


Elvis teilt sein Leben mit Hinjah, einer Tervueren Hündin und dem Kater Shambho bei Rainer und Ute in Delbrück. Rainer ist über Verena mit Gheilanas Ujamaa Diara, die in direkter Nachbarschaft lebt, auf uns aufmerksam geworden. Rainer und Ute hatten sich bereits mit der Rasse befasst, aber außer zu Diara noch keinen direkten Kontakt zu dieser Rasse und kamen um sich zu informieren. Bi Jua und Hinjah verstanden sich gut. Somit konnten wir vor und auch in der Trächtigkeit zusammen laufen und fachsimpeln. Rainer und Ute haben Erfahrungen im Hundesport und der Rettungshundearbeit. Sie wollen mit Elvis auf jeden Fall die Nasenarbeit vertiefen.

 


4. Röschen


Gheilanas Ujamaa Ekhaya Rozi

Zulu „(Bleib) daheim, Röschen“

Rufname: (ist und bleibt) „Röschen “

Geburtsgewicht: 365 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 7550 g


Röschen war bereits ab der 3. Woche, nachdem ich in ihre Augen sehen konnte, mein Herzensmädchen. Ich hatte die Wahl zwischen ihr, der Hummel und der Berin. Als Züchtermama hat man all seine Schäfchen lieb. Allerdings sollte man als Züchter die Wahl seiner möglichen zukünftigen Zuchthündin objektiv sehen. Doch kein Hund ist perfekt. Ich kenne dieses Prozedere aus der Pferdezucht zur genüge. Jede dieser 3 Hündinnen hat ihre Vorzüge. Also, habe ich mein Herz entscheiden lassen

 

 


5. Oranie


Gheilanas Ujamaa Elyna Josefin

Altgriechisch „die Leuchtende“,“Gott fügt hinzu“

Rufname: „Lia“

Geburtsgewicht: 333 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 6500 g


Über Lias Schicksal hatten wir bereits berichtet. Sie macht von nun an Monika und Sebastian in Wewer glücklich. Wir freuen uns, dass die beiden nun doch zu unserer Gheilanas Ujamaa Familie gehören.

 


6. Berin


Gheilanas Ujamaa Etana

Swahili „die Starke“

Rufname: „Etana“

Geburtsgewicht: 470 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 9080 g


Etana lebt in Lichtenau bei Petra und Johannes mit den Zwillingssöhnen Niclas und Phillip. Etana macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich unsere stärkste, schwerste und kräftigste Hündin des Wurfes. Sie soll als Therapiehund eingesetzt und darauf geschult werden, ihr an Diabetes, Typ 1, erkranktes Herrchen zu schützen. Etana ist eine eher ruhige, jedoch selbstbewusste Hündin mit besonders viel Spaß am Schnüffeln.

 

 


7. Hummel


Gheilanas Ujamaa Ejjinja

 „Kieselsteinchen“

Rufname: „Jinja“

Geburtsgewicht: 359 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 7480 g


Jinja macht das Kleeblatt (Glücksklee) komplett. Sie ärgert ihren Onkel Gheilanas Ujamaa Chaka „Morani“ in Stukenbrock. Lucas und Katrin haben diesen Wurf ganz intensiv begleitet. Sie haben die Geburt mit erleben dürfen und auch schon sehr früh, d.h. besonders Lucas, ein Auge auf unsere Hummel geworden. Sie hat nicht nur den Namen Hummel bekommen, weil sie ein hummerfarbenes Halsband trug, sondern auch weil sie „Hummeln im Hintern hat“, wie man so schön sagt.

 


8. King Dingeling  


Gheilanas Ujamaa Eno

 Nigeria „Geschenk“

Rufname: „Eddie“

Geburtsgewicht: 478 g

Gewicht bei Wurfabnahme: 8760 g


Eddie ist bei Jens und Silvi mit ihren Töchtern Jana und Siena in Bad Wünnenberg eingezogen. Eddie ist unser Showmaker aus diesem Wurf. Er steht gerne im Rampenlicht und genießt die Aufmerksamkeit, die ihm zuteil wird. Auch Silvi und Jens hatten uns mit den beiden Mädels einige Male im Vorfeld besucht und Bi Jua beim Mantrailen erlebt. Sie waren beigeistert von ihrer Freundlichkeit und Leistungsbereitschaft und haben sich aus diesem Grund für einen Welpen aus Bi Jua entschieden.