Wo Licht ist, ist auch Schatten

 

Wir trauern um

Gheilanas Ujamaa Chuma Bomani

 

Heute ist Thomas den schweren Weg gegangen und hat Chuma erlöst.

 

Chuma ist am 22. März 2010 in Gheilanas Ujamaa geboren. Nadine und Thomas haben sich den Traum von einem Rhodesian Ridgeback erfüllt. Das Glück der beiden war leider nicht von langer Dauer. Nadine erkrankte an Krebs und starb nach einem langen schweren Leidensweg im April 2014.

 

Der Verlust schweiste Chuma und Thomas noch enger zusammen. Am 01. Mai wurden Chuma 6 kg schwere Tumore entfernt. Nach der Operation hat sich der kleine Kämpfer sehr gut erholt, er hatte wieder Appetit und  Spaß am Leben.

 

In der letzten Woche besuchte uns Chuma ein letztes Mal. Sein Zustand verschlechterte sich täglich.

 

Danke, Thomas, dass wir Abschied nehmen durften.

 


Lauf mein Freund, am anderen Ende des Regenbogens wartet dein Frauchen.

 

 

Was uns bleibt sind diese schönen Erinnerungen

und immer sein Platz in unseren Herzen.