Thabo macht einen Kurzbesuch

 

Auch Thabo haben wir in der letzten Woche wiedersehen dürfen. Bei unserem kräftigen Rüden aus dem D-Wurf kommen mit seinen 9 Monaten die Hormone ordentlich in Gang. Er fand, dass seine Oma Gheila sehr gut riecht. Gheila mag den kleinen Mann sehr und war außerordentlich geduldig. Erst als er seine Pfote auflegte, sage sie ihm doch endlich Bescheid.

 

Thabo liebt sein Frauchen über alles. Die beiden haben eine tolle Bindung, doch ab und an nutzt er ihre liebe, nicht immer ganz konsequente Art ein wenig aus. Daran arbeitet Christina, auch wenn es ihr bei dem lustigen und lieben Kerl schwer fällt.