Gheilanas Ujamaa Die Neyla


Am Nikolaus-Samstag ist es uns endlich gelungen Katja und Neyla in ihrem schönen Zuhause im Sauerland zu besuchen. Mehrmals hatten wir über das Jahr hinweg Termine ausgemacht, die wir aber aus verschiedensten Gründen nicht einhalten konnten. Ich hatte die beiden in diesem Jahr noch nicht gesehen und war sehr gespannt.


Katja öffnete mir die Tür ihres neuen Hauses und begrüßte mich herzlich als sich die Glastür hinter ihr auftat und mir Neyla entgegenflog. Sie freute sich so sehr mich zu sehen und war völlig außer sich. Katjas Worte: Das hast sie noch nie gemacht. Züchtermama-Besuche sind nun mal etwas ganz Besonderes.


Nach dieser stürmischen Begrüßung sind wir mit den Autos ins Feld gefahren und haben dort bei eisiger Luft und einen schönen Spaziergang gemacht.


Neyla ist Frau Rosa aus dem D-Wurf von Bi Jua und Djito und war als Welpe schon recht moppelig und kräftig. Katja hat intensives Schleppleinentraining gemacht. Ich bin stolz auf sie, denn Neyla nimmt immer wieder Blickkontakt zu Katja auf und bleibt in einem Radius von 10 m um sie herum. Neyla ist immer noch eine eher ruhige und gelassene Hündin. Die beiden arrangieren sich sehr gut und sind glücklich miteinander.


Leider hatte ich nicht nur meine Wanderschuhe sondern auch den Fotoapparat vor unserer Haustür stehen gelassen. Aus diesem Grund kann ich nur ein paar wenige Handy-Fotos bieten.





Dieses schöne Foto hat mir Katja heute zugschickt. Es wurde von ihrem Nachbarn (Fotograf) erstellt.