Post von Malenga

 

Leider haben wir Malenga seit unserem Welpentreppen im November nicht wiedergesehen. Aus diesem Grund haben wir uns ganz besonders über die aktuellen Fotos von unserem Frl. Orange aus dem D-Wurf gefreut.

 

Malgena führt bei ihren lieben Menschen in Essen ein geregeltes Leben. Morgens um 7.00 Uhr geht sie ihre 1. Runde um Nic, den jüngsten Sohn zur Bushaltestelle zu begleiten. Anschließend wird gefrühstückt. Sobald die Hausarbeit erledigt ist geht Frauchen Sandra dann mit Malenga eine große Runde durch das angrenzende Waldgebiet. Dort treffen sie meistens jede Menge Spielgefährten.

 

Mittags darf Malenga dann mit den Kindern Jan und Nic ihre Runde drehen und abends ist Herrchen an der Reihe, soweit es sein Dienst zulässt.

 

Frauchen ist für die Ausbildung in der Hundeschule zuständig und sehr stolz auf ihr Mädchen. Malenga ist eine Musterschülerin und hat als jüngste in ihrer Gruppe den Basiskurs abgelegt und die anschließende Prüfung mit Bravour bestanden.

 

Auch Sandra, Tino, Jan und Nic können sich ein Leben ohne Malenga nicht mehr vorstellen. In den Osterferien geht es mit Malenga in den Urlaub. Wir sind gespannt was sie so berichten werden.